13.12.2018

Benjamin Parth ist Gault Millau-Koch des Jahres 2019

Die Wahl zum „Koch des Jahres“ zählt zweifelsohne zu den begehrtesten Auszeichnungen in der österreichischen Gastronomie. Diese Ehrung, die heuer zum 36. Mal verliehen wurde, wurde heuer dem 30jährigen Ausnahmekoch Benjamin Parth zuteil. Er ist somit nach Thomas Dorfer (Genießerhotel Landhaus Bacher, 2009) und Andreas Döllerer (Döllerers Genießerhotel, 2010) der dritte „Koch des Jahres“ aus den Reihen der Genießerhotels.

„Diese Auszeichnung ist zweifelsohne das Highlight meiner bisherigen Karriere“, so Parth, „und für mich und mein Team eine phänomenale Bestätigung. An dieser Stelle gilt es vor allem, danke zu sagen, in erster Linie unseren Gästen, die unsere Entwicklung – Haube für Haube – miterlebt und ermöglicht haben.“ Martina und Karl Hohenlohe, Herausgeber des Guide Gault&Millau, begründen ihre Wahl wie folgt: „Benjamin Parth ist ein Ausnahmetalent, das nach einer Plattitüde schreit: Stille Wasser sind tief. Und wie! Jedes Gericht perfekt komponiert und messerscharf exekutiert.“

Unter Insidern ist Parth längst kein Unbekannter mehr. 2009 wurde er mit 19 Jahren erstmals mit einer Haube gelistet, womit er als „jüngster Haubenkoch Österreichs“ galt. Angetrieben von seiner Leidenschaft für perfekte Produkte und mutige Kreationen überzeugt er durch eine reduzierte und klare Linie mit hoher Geschmacksdichte. Als „modern, puristisch und weltoffen“ beschreibt er selbst sein Gourmetkonzept.

Der perfekte Anlass, um das Genießerhotel Yscla persönlich kennenzulernen. Inmitten des Wintersportmekkas Ischgl lädt Familie Parths 4-Sterne-Hotel zu erholsamen Urlaubstagen. Die geräumigen Komfortzimmer, vier Junior-Sui­ten und eine Suite präsentieren sich überaus behaglich. Entspannt wird in der Vitaltherme mit finnischer Sauna, Biosauna, Infrarotkabine und Dampfbad. In der hauseigenen Ame­rican-Bar Allegra werden raffinierte Cocktails gereicht, im Bistro Guxa genießt man Fondue, Raclette und Tiroler Wirtshausküche. Die Ferienregion rund um das Genießerhotel lädt zu viel­seitigen Freizeitaktivitäten und zählt zu den schönsten Wander-, Mountainbike- und Skigebieten (238 Pistenkilometer) des Landes.

www.yscla.at