15.07.2021

Mühlviertel - cooles Facelifting im 4-Haubenrestaurant

Genießerhotel und Weingut Sattlerhof / Südsteiermark

Ein Platz, wie er schöner einfach nicht sein könnte: Direkt an der Großen Mühl, inmitten von Grün und wunderbar ruhig. Hier findet sich eine der spannendsten Ferienadressen in bester Lage inmitten einer vielseitigen Ferienregion mit zahlreichen lohnenswerten Entdeckungen. Im 4-Sterne-Genießerhotel erweist sich das völlig neu konzipierte Restaurant „Ois“ als jüngster Hotspot für Feinschmecker.

CARTE BLANCHE FÜR DEN HÖCHSTEN GENUSS

Am besten wählt man die „Carte Blanche“ und überlässt Speisen und Menüfolge getrost Philip Rachinger, der – ehe es in wieder in den heimatlichen Mühltalhof verschlug – in absoluten Weltklasserestaurants in Wien, London oder Paris tätig war. Kein Wunder, dass er auch hierzulande auf Anhieb Gourmets wie auch anonyme Restauranttester begeisterte.

Ebenfalls einer Neugestaltung unterzogen wurden Rezeption mit Lounge sowie der Wellnessbereich, der jetzt noch mehr Annehmlichkeiten verspricht und harmonisch mit dem verträumten Garten am Flussufer verschmilzt. Ein weiterer Trumpf ist die herzlich-familiäre Atmosphäre, die für ein entspannendes „Urlaubs-Wohlgefühl“ garantiert. Nicht zuletzt dank Johanna Eckl, Philips Tante, die sich mit viel Liebe und Engagement um den Hotelbetrieb kümmert.

FERNRUF 7 - ALLES ETWAS ANDERS

In einem ehemaligen Stadl aus dem Jahr 1887 schuf Helmut Rachinger, Vater von Philip und zuvor der Meisterkoch im Mühltalhof, ein ganz besonderes Reich direkt neben dem Genießerhotel. „Essen, Trinken, Musik und viel Wärme sind hier Trumpf“, erklärt er. „Ganz ungezwungen und wunderbar entschleunigt.“ Vieles ist hier möglich: Es wird gekocht, Brot gebacken, geräuchert und fermentiert, dazu geht wer Lust hat Fliegenfischen oder lauscht einem Live-Konzert. Geöffnet: Do 12 – 19 Uhr (vegetarisch), Fr bis So 12 – 19 Uhr. NEU: Seit Mitte Juli kann man im Fernruf 7 auch wohnen. Dafür steht im 1. Stock eine zauberhafte Ferienwohnung bereit. www.fernruf.at

MÜHLVIERTEL - DER REIZ DER KONTRASTE

Das durch den Böhmerwald mit Bayern und Tschechien verbundene Mühlviertel gilt als Geheimtipp für Entdecker und feinsinnige Genießer. Weber-, Museums- und Bierstraße laden ebenso zum Ausflug wie erstklassige Kunstgalerien und kleine, verträumte Ortschaften. Künstler Joachim Eckl, Ehemann von Johanna, hat sich unweit des Mühltalhofs seine HEIM.ART-Station mit viel Platz für Ausstellungen eingerichtet.

PAUSCHALBEISPIEL
Gehen und genießen – Granitpilgern im Mühlviertel


4 Tage gehen, 3 Nächte im Mühltalhof genießen mit regionalem Frühstück, Abendmenü und Granitpilgern sowie Wanderkarte (www.granitpilgern.at).

Sonntag bis Mittwoch
3 ÜN inkl. Frühstücksbuffet, Begrüßungsaperitif, 1 x Grillabend, 2 x 3 Gänge klassische Mühlviertler Küche p. P. € 345,- (DZ Standard), € 420,- (DZ Standard plus), € 510,- (Suite).

Mittwoch bis Samstag
3 ÜN inkl. Frühstücksbuffet, Begrüßungsaperitif, 3 x Carte Blanche in 4 Gängen p. P. € 432,- (DZ Standard), € 507,- (DZ Standard plus), € 597,- (Suite).

Genießerhotel Mühltalhof
Unternberg 6
A-4120 Neufelden

T +43 (0) 72 82 / 62 58
reception@muehltalhof.at
www.muehltalhof.at