Genießerhotel Montafoner Hof  

Tschagguns im Montafon / Vorarlberg

Nie schmeckte Urlaub „knuspriger“. Denn der MONTAFONER HOF kocht so wie er lebt und lacht (und musiziert): Leichtfüßig, aber mit beiden Beinen am Boden, traditionell und leidenschaftlich – eine Genussvielfalt der besonderen Art im Herzen von Tschagguns.

 Foto: Hans WiesenhoferFoto: Hans Wiesenhofer
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Rupert MühlbacherFoto: Rupert Mühlbacher
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
 Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof

Wohnen

Genuss und Gastlichkeit sind Familie Tschohl in die Wiege gelegt, gilt doch der historische „Gasthof Löwen“ als Paradewirtshaus Westösterreichs. Gleich gegenüber liegt das Genießerhotel Montafoner Hof. 4 Sterne so richtig zum Wohlfühlen und mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. Vielfalt auch beim Wohnen: Wohlfühlzimmer in naturbelassener Zirbe und Wildeiche, wildromantisches Himmelbett unterm Sternenhimmel beim eigenen Golmerhaus oder neues, lichtdurchflutetes Fitness-Studio, welches das bestehende Wellnessangebot mit Hallen- und Freibad, Saunen und Massageabteilung ergänzt.

Genießen

Mit seiner 2-Hauben-Küche bieten Holger Stößer und sein kreatives Küchenteam Genussliebhabern Regionalität und Nachhaltigkeit bei der Auswahl von Produkten, ergänzt um internationale Akzente und Schmackhaftem aus dem eigenen Kräutergarten. Hausgemachte Spezialitäten sind ein fester Bestandteil, vom Frühstück bis zu den Genießermenüs mit reichhaltiger Salat- und Vorspeisenauswahl sowie Wild aus eigener Jagd. Die große Vielfalt spiegelt sich auch in der gelebten Weinkultur wider – eine gut sortierte internationale Auswahl mit Schwerpunkten Österreichs und interessanten Bereicherungen aus der Schweiz.

undefined Foto: Rupert MühlbacherFoto: Rupert Mühlbacher
undefined Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
undefined Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
undefined Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
undefined Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
undefined Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
undefined Foto: Rupert MühlbacherFoto: Rupert Mühlbacher
undefined Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
undefined Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
undefined Foto: Montafon Tourismus, Edi GrögerFoto: Montafon Tourismus, Edi Gröger
undefined Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
undefined Foto: Montafon TourismusFoto: Montafon Tourismus
undefined Foto: Montafon Tourismus, Edi GrögerFoto: Montafon Tourismus, Edi Gröger
undefined Foto: Montafon TourismusFoto: Montafon Tourismus
undefined Foto: Montafon TourismusFoto: Montafon Tourismus
undefined Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof
undefined Foto: Montafon Tourismus, Edi GrögerFoto: Montafon Tourismus, Edi Gröger
undefined Foto: Montafon TourismusFoto: Montafon Tourismus
undefined Foto: Montafon Tourismus, Kevin ArthoFoto: Montafon Tourismus, Kevin Artho

Erleben Sommer

Vielfalt erlebt man auch in der herrlichen Bergwelt des Montafons, die sich nahezu als grenzenloser Outdoor-Spielplatz zeigt. Im Sommer steht für Wanderer, Radfahrer  und Mountainbiker ein hervorragend ausgebautes Wegenetz bereit und garantiert für unvergessliche Naturerlebnisse. Darüber hinaus sorgen Golf, Tennis, Reiten, Klettern, Schwimmen und nicht zuletzt begleitete Pirschgänge für Abwechslung. Auch Kultur-Liebhaber kommen nicht zu kurz: Montafoner Sommer, Montafoner Resonanzen, Feldkircher Kulturtage und Bregenzer Festspiele stehen zur Auswahl.

Erleben Winter

Eine wahre Winter-Ferien-Erlebniswelt der Extraklasse! Denn wie das Kulinarium präsentiert sich auch die Montafoner Winterwelt voller Abwechslung und Esprit:  Hauseigene Skibusse bringen Gäste zu den nahen Liftstationen Silvretta Montafon und Golm, und die Talabfahrt vom Hausberg endet ohnehin nur 100 m vom Hotel. Auch abseits der Piste schöpft man aus dem Vollen: Schneeschuhwandern oder herrliche Winterwege, Rodelspaß oder Langlauferlebnis (Einstieg 70 m entfernt), eindrucksvolle Skisafari oder gemütliche Einkehr in eigenen Berghäusern – die Auswahl ist nahezu grenzenlos.

undefined Foto: Montafon Tourismus, Dietmar WalserFoto: Montafon Tourismus, Dietmar Walser
undefined Foto: Rupert MühlbacherFoto: Rupert Mühlbacher
undefined Foto: Montafoner HofFoto: Montafoner Hof

Hotel

100 Betten (Zimmer, Suiten, Appartements), 6 eigene Berghäuser (5 bis 40 P.) für unvergessliche Tage in den Montafoner Bergen. Hallen- und Freibad  (verbunden),  Sanarium, Solarium, Sauna, Dampfbad, Massage. Tagungsräume. Hausbar. Parkplätze. Hauseigener Skibus im Winter; Leih-Mountainbikes im Sommer. Leih-Mountainbikes im Sommer.

Kontakt

Genießerhotel Montafoner Hof
Kreuzgasse 9
A - 6774 Tschagguns

Ihre Gastgeber: Familie Tschohl & Team

INFO

RESTAURANT
40 Pl., glasüberdachte Sonnenterrasse (90 Pl.). 

KÜCHE
11.30 –14 und 18.30 – 20.30 Uhr.
Ruhetage: Mittwoch, Donnerstag

AUSZEICHNUNGEN
2 Gault Millau Hauben, 2 Sterne und 1 Flasche im A la Carte, 2 Gabeln im Falstaff Restaurant Guide.

GENIESSER-VERWÖHNPENSION
Vitales Frühstücksbuffet bis 11 Uhr. Täglich 15 –16.30 Uhr herzhafte Nachmittagsjause. 5-gängige Abendmenüs mit Wahlmöglichkeiten. Sonntags „Schmankerlrunde“ mit gemeinsamem Aperitif und Vorspeisen-Verkostung direkt in der Küche.

BETRIEBSFERIEN
22. April bis 7. Juni 2019 und 20. Oktober bis 13. Dezember 2019

Anfahrt

Klicken Sie hier, um die Karte von Google Maps® zu laden und anzuzeigen.