Genießerhotel Weyerhof  

Bramberg am Wildkogel / Salzburg

Der zauberhafte, historische WEYERHOF im Salzburger Oberpinzgau überzeugt mit ungemein viel Herzlichkeit und einer vielfach prämierten Gourmetküche

 Foto: David InnerhoferFoto: David Innerhofer
 Foto: Emma Hartvig & Clemens PurnerFoto: Emma Hartvig & Clemens Purner
 Foto: Emma Hartvig & Clemens PurnerFoto: Emma Hartvig & Clemens Purner
 Foto: Emma Hartvig & Clemens PurnerFoto: Emma Hartvig & Clemens Purner

Wohnen

Familie Meilinger empfängt ihre Gäste im wunderbar, nostalgischem Ambiente, einem tollen Panoramablick zum Habachgletscher und Top-Freizeitaktivitäten vor der Haustür. Klein aber fein ist die Devise – insgesamt stehen 11 Doppelzimmer (20 bis 41 qm), durchwegs individuell ausgestattet, sowie 3 feine Suiten (45 bis 57 qm, getrennter Wohn- und Schlafbereich u.v.m.) bereit. Auf Kategorisierung wird bewusst verzichtet, 4-Sterne-Komfort ist aber selbstverständlich. Auf eigenem Grund findet sich zudem der historische Weyerturm, viel Selbstgemachtes, wie Hausbrot, Speck etc. gibt es auch für zuhause

Genießen

Prächtige Deckengewölbe, Holzvertäfelungen, Butzenscheiben und vieles mehr prägen die historischen Restauranträumlichkeiten, an lauen Sommertagen lädt außerdem der schattige Gastgarten zum Genuss der 3-Hauben-Küche. Die Spezialitäten vom Koch-Duo Franz Meilinger und Andreas Stotter überzeugen als harmonische Kombination aus traditioneller Wirtshaus- und moderner, alpiner Naturküche. Einige Gerichte werden nach alten, überlieferten Rezepten kreiert, wer sich überraschen lassen möchte, wählt „Carte blanche“ in 5 oder 7 Gängen. Zu den „Signature dishes“ zählen etwa Bauernschöpsernes vom Bio-Lamm oder Zirbenkaramell.

undefined Foto: Emma Hartvig & Clemens PurnerFoto: Emma Hartvig & Clemens Purner
 Foto: Emma Hartvig & Clemens PurnerFoto: Emma Hartvig & Clemens Purner
 Foto: Emma Hartvig & Clemens PurnerFoto: Emma Hartvig & Clemens Purner
 Foto: Emma Hartvig & Clemens PurnerFoto: Emma Hartvig & Clemens Purner
 Foto: Emma Hartvig & Clemens PurnerFoto: Emma Hartvig & Clemens Purner
 Foto: Emma Hartvig & Clemens PurnerFoto: Emma Hartvig & Clemens Purner
Krimmler Wasserfälle Foto: Sebastian Scheichl/SLTKrimmler Wasserfälle
Foto: Sebastian Scheichl/SLT
undefined Foto: Foto Wildkogel-Arena Neukirchen & BrambergFoto: Foto Wildkogel-Arena Neukirchen & Bramberg

Erleben

Die Naturlandschaft bietet unterhaltsame Freizeitaktivitäten und auch spannende Ausflugsziele, wie Habachtal (einziges Smaragdvorkommen Europas), Nationalpark Hohe Tauern, Krimmler Wasserfälle, Tauernspa Kaprun, Hochseilgarten, Sommerrodelbahn, Wildpark Ferleiten oder Großglockner Hochalpenstraße, sind rasch erreicht.
Neben der 5 Minuten entfernten Skiarena Wildkogel sind weitere Top-Skigebiete in der Nähe, zudem garantiert die längste, beleuchtete Rodelbahn der Welt (14 km) ultimativen Winter-Spaß. Weiters: Langlaufen, ganzjährig romantische Wanderwege sowie beste Mountain- und E-Bike-Routen u.v.m.

Hotel

31 Betten (11 DZ, 3 Suiten). Sauna und Naturbadeteich in Planung (Fertigstellung 2023). Tagungsraum (ca. 40 Personen), Spielplatz. Saisonale Gourmet-Pauschalen. Besonderheiten: Historischer Weyertum, viel Selbstgemachtes mit Fokus auf Handwerk, eigene Töpferei. Parkplätze, Carport- E-Auto-Ladestation.

undefined Foto: Emma Hartvig & Clemens PurnerFoto: Emma Hartvig & Clemens Purner

Kontakt

Genießerhotel Weyerhof · Familie Meilinger
5733 Bramberg am Wildkogel
Weyer 9
Österreich

Ihre Gastgeber: Familie Meilinger (Foto: Christof Wagner)

INFO

RESTAURANT
gesamt ca. 120 Plätze
Traditionelle Bauernstube mit hochwertiger, historischer Ausstattung,
5 getrennte Speisenzimmer, Gastgarten, Innenhof
begehbarer Weinkeller, Terrasse, Hausbar

KÜCHE
Küche: 11.30 - 14.00 Uhr und 17.30 - 21.00 Uhr
Ruhetage: Dienstag, Mittwoch

AUSZEICHNUNGEN
Restaurant: 3 Gault Millau-Hauben und 3 Gabeln im Falstaff Restaurant Guide

GENIESSER-PENSION
7-gängige Überraschungsmenüs sowie 4-gängige Degustationsmenüs.
Kleines, feines Frühstück mit Buffet und saisonalen regionalen Köstlichkeiten (z. B. hausgeräucherter Saibling, frische Waldheidelbeeren, etc.), alle Marmeladen hausgemacht, eigenes Bauernbrot und Kuchen, Eiergerichte frisch zubereitet und serviert, sehr guter italienischer Kaffee (Siebträgermaschine).